Eine Packung des Veroval® Selbst-Tests zur Magenvorsorge liegt auf einer weißer Holzoberfläche neben einer Tasse Tee.

Symptome wie Magenschmerzen, Übelkeit oder Sodbrennen sind unangenehm und können außerdem Anzeichen einer schwerwiegenderen Erkrankung wie Gastritis sein. Das Magenbakterium Helicobacter pylori ist nachweislich der wichtigste Risikofaktor für eine Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis) und von Magengeschwüren. Mit dem Veroval® Selbst-Test „Magen-Vorsorge“ von HARTMANN können Sie schnell und sicher herausfinden, ob Sie das Bakterium in sich tragen und ob Sie weitere Vorsorgemaßnahmen in Erwägung ziehen sollten. Hierfür brauchen Sie nur einen Tropfen Blut aus der Fingerkuppe und 10 Minuten Zeit.

Kurzbeschreibung des Tests

Sie benötigen nur einen Tropfen Blut
Verwenden Sie die dem Selbst-Test beiliegende Stechhilfe.
Das Blut wird mit einem Probenverdünnungspuffer gemischt.
Es ist wichtig, das Röhrchen gut zu schütteln.
Tropfen Sie die Mischung in die Testkassette.
Nach 10 Minuten können Sie das Ergebnis ablesen.
Preview image YouTube videos

Wir verwenden zur Einbindung unserer YouTube-Videos den sog. erweiterten Datenschutzmodus. Hiermit wird die Einspielung von YouTube-Cookies auf Ihr Gerät blockiert, bis Sie durch durch Anklicken des Videos aktiv die Wiedergabe auslösen. Durch betätigen der Wiedergabe-Taste erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass YouTube auf dem von Ihnen verwendeten Gerät Cookies setzt, die auch zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken durch YouTube verwendet werden können. Näheres zur Funktionsweise von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Näheres zur konkreten Cookie-Verwendung durch YouTube finden Sie in der Cookie-Policy von Google.
Dem einmal erfolgten Setzen von YouTube Cookies können Sie durch Cookie-Löschung widersprechen.
Weitere Informationen zur Löschung von Cookies finden Sie auf den Seiten Ihres Browser Anbieters.

1440 x 1680 (6:7 Aspect Ratio)