bg-country-switch
Drogen sind psychoaktive Substanzen, die das Verhalten und die Stimmung des jeweiligen Konsumenten beeinflussen. Mit dem Konsum einer oder mehrerer Drogen gehen allerdings nicht unerhebliche Gefahren einher. Langfristig sind Beeinträchtigungen der körperlichen Gesundheit wie Lähmungen, Herzschäden, Nierenversagen, Schädigungen des Immunsystems und der Lungen sowie psychosoziale Probleme wie Isolation, Vernachlässigung der Arbeit, Verlust von Freunden und Familie usw. als Folge einer möglichen Sucht zu erwarten. Werden Drogen beim Autofahren konsumiert, gefährdet der Drogenabhängige den Verkehr und riskiert sein eigenes und das Leben anderer. Junge Menschen sind besonders gefährdet, da sie meist abenteuerlustiger sind.

Mit dem Veroval® Selbst-Test „Drogen“ können schnell und sicher Anzeichen für den Missbrauch von Amphetaminen, Benzodiazepinen (Beruhigungsmittel), Kokain, Marihuana (THC), Methadon sowie Opiaten nachgewiesen werden. Hierfür brauchen Sie nur eine geringe Menge Urin und 5 Minuten Zeit.

Kurzbeschreibung des Tests

Nehmen Sie den Drogentest aus der Folienverpackung.
Entfernen Sie die Schutzkappe.
Sammeln Sie frischen Urin in einem Becher
Tauchen Sie den Drogentest für Mindestens 10 Sekunden bis zur Markierung in den Urin.
Stecken Sie die Kappe wieder auf die Testkassette und legen Sie diese auf eine eben Fläche
Lesen Sie das Ergebnis nach ca. 5 Minuten ab.
1440 x 1680 (6:7 Aspect Ratio);